HIV: Warum will ich diesen Blog schreiben?

Ja warum will ich mir das antun? Was ich nicht will ist jammern wie schlecht es mir doch geht. Ich will auch nicht den Moralapostel spielen und mit dem Kondom winken. Ich denke jeder muss sich schützen. Ich weiß auch, das das im Eifer nicht immer einfach ist – sonst wäre ich wohl nicht positiv.
Ich will zeigen wie man als HIV-Positiver leben kann. Ich möchte das Thema auf jeden Fall auch von der politischen Seite angehen. Was gibt es neues in der Forschung und der Medizin. Was kotzt mich an, was regt mich auf, was finde ich toll.
Zur Person: Ich hatte Anfang der 80er mein schwules Coming-out. Damals schwappten die ersten Gerüchte über eine neue Krankheit über den Teich. Das Thema Aids war stand irgendwie immer im Raum. Ich habe viele Jahre in Niedersachsen in der schwulen Bewegung gewirkt. Das Thema HIV war natürlich immer mit dabei. Ich habe mit zu Aufklärung zu Safer-Sex beigetragen, und obwohl ich bestens informiert bin, hat es mich erwischt. Dumm gelaufen. Manchmal sitzt das Hirn des Mannes halt doch zwischen den Beinen.
Was soll’s, ich will deshalb jetzt nicht rum heulen es ist so, ändern kann ich es jetzt nicht mehr. Aber vielleicht kann ich andern helfen, sich gar nicht erst zu infizieren, mit ihrer Situation zu leben oder aber auch Mut machen offen mit seiner Infektion um zu gehen.

Advertisements

Über Diego62

Ich bin HIV-positiv, male Bilder und arbeite im Einzelhandel. Mein Wohnort ist ein Dorf in Südhessen.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, HIV, Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s