HIV: Gezielte falsch Informationen für eigene wirtschaftliche Interessen?

Vorwort: Ich habe lange überlegt ob ich dieses Thema veröffentlichen soll. Ich tue es, um auf Gefahren aufmerksam zu machen, die einige sogenannte Heiler verbreiten. In einigen Foren wird dieses Thema lieber totgeschwiegen. Vielleicht hat man Angst man könnte solche Leute für voll nehmen. Mitte der 80er habe ich einen Psychotherapeuten kennen gelernt der Aids allein durch eine Gesprächstherapie heilen wollt. Als die ersten Patienten dann doch verstarben war er schnell verschwunden.
Hier geht es nicht um Meinungsfreiheit. Es geht um das Ausnutzen von Notsituationen zur eigenen Bereicherung zu Schaden der Betroffenen.

Beim suchen im Internet bin ich auf einen Eintrag mit der Überschrift „Aids und dessen Grundlage“ gestoßen. Es handelt sich dabei um eine Pressemitteilung einer Heilerpraxis, einem Heilpraktiker, der per Gesetz primär keine HIV/Aids Patienten behandeln darf. Ich will aus diesem Artikel mal zitieren.

Bis heute hat die Medizin noch keinen Erreger von Aids gefunden, so klein muss er sein. Eventuell würde die Medizin im feinstofflichen, in der geistigen Materie fündig werden? Doch wo keine körperliche Materie da auch keine Bazillen.

Er stellt hier, wie einige andere auch, die Existenz des HI-Virus in Frage. Er lässt auch völlig außer Acht das Aids das Spätstadium der HIV-Infektion darstellt. Und er geht entgegen allen medizinischen Beweisen von einem Bakterium und nicht von einem Virus aus. Nein er sucht gar etwas Geistiges. Entgegen seiner Behauptung wurde das HI-Virus sehr wohl sichtbar gemacht, es ist also keineswegs eine Geistererscheinung. Die Wissenschaft hat das HI-Virus nachgewiesen und den zusammenhang zu Aids ebenso.

Wie sollte denn Medizinische Forschung sonst von statten gehen, wenn es nicht vorhanden wäre. Die Medizinische Weiterentwicklung kann effektiv nicht in ein nicht vorhandenes, nicht materielles, nicht fassbares Wissen gehen.

Dank der Medizin ist es Möglich das HIV an der Vermehrung zu hindern, so dass Aids gar nicht erst ausbrechen kann. Wenn jemand nach Geistererscheinungen sucht, so ist der Verfasser dieser unsäglichen Zeilen.

Diese Volksverdummung ist so dermaßen ansteckend, dass der Mensch sich einmal beobachten sollte, wie er reagiert, wenn er diesen Symptom-Namen „Aids oder HIV“ nur hört. Er handelt ab dem magischen Wort, wie in Hypnose und ist völlig außer sich, übergibt seine ganze Selbstkontrolle dem Mediziner und der kann ihn ganzheitlich als Versuchskaninchen benutzen. Da Tierversuche zum größten Teil verboten wurden, was gibt es da besseres als den Menschen zum Ersatz.

Er deklariert HIV als Volksverdummung und Hypnose. Einfach göttlich diese Fantasie. Er unterstellt den Ärzten ihre Patienten zu Hypnotisieren, zu verhexen um sie dann ausschließlich als Versuchskaninchen zu benutzen um Medikamente zu testen. Volksverdummung ist es in der Tat, jeden falls die Zeilen des Schreibers dieses Textes.
Und jetzt kommt es richtig hart:

Aids ist eine Prüfung der eigenen Gedankenkontrolle um bei sich selbst zu bleiben und ganzheitlich gesund zu sein. Wäre der Bürger in Deutschland gesund, würde die Pharmaindustrie und die Medizinische Wissenschaft zusammenbrechen, somit auch die Politik und das ganze System usw…

HIV ist also nur eine Frage des Glaubens. Ich glaube nicht an Zahnscherzen, dann habe ich auch keine. So einfach ist das, und ich spare mir in Zukunft den Zahnarzt Und Safer-Sex ist dann ja auch nicht mehr notwendig, weil ich kann mich nicht mit Krankheiten anstecken, die es nach Glauben des Verfassers nicht geben darf. Dann ist HIV wohl eher einer Erfindung der Kondom-Hersteller? Die haben schon lange vor der Pharmaindustrie an dem Virus verdient. Wenn das Leben so einfach wäre…

Dann folgen die Kontaktdaten zu seiner Praxis, in der man sich von HIV und wohl auch vielen anderen Leiden per Gehirnwäsche heilen lassen kann.

Solche Menschen sind gefährlich. Wann immer einer die Existenz von HIV oder Aids abstreitet ist das ein Wichtigtuer der noch nie einen Menschen an dieser Krankheit sterben sehen hat. Ich stelle Aids-Leugner mit Haulocaust-Leugnern Moralisch auf eine Stufe. Wunderheiler, die durch Gehirnwäsche, Handauflegen, Vitaminpräparate, und ähnlichem Firlefanz Aids heilen wollen gehört meiner Meinung nach die Lizenz entzogen und strafrechtlich verfolgt. Nur davon gibt es leider mehr als genug.
Vielleicht sollten diese Leute sich HIV-Kontaminiertes Blut spritzen um ihre Thesen zu beweisen. Wenn es das nicht gibt, kann ihnen ja nichts passieren.

Noch ein paar Schlagzeilen anderer HIV-Ignoranten und Scharlatane:
Ryke Geerd Hamer: „HIV ist eine ganz normale Allergie“
„Wunderheiler Ryke Geerd Hamer stellt Existenz des HIV-Virus infrage – Impfkampagne gegen Schweinegrippe bezeichnet er als gezielte Methode zur Dezimierung der Weltbevölkerung“
In Wikipedia ist über Hamer zu lesen: „Hamer wurde am 8. April 1986 die deutsche Approbation entzogen. Er war wegen fortgesetzten illegalen Praktizierens und Betrugs mehrfach in Deutschland und Frankreich in Haft.“

Prof. Peter Duesberg ist noch immer der Meinung, Aids sei eine Erfindung der Pharmaindustrie um überteuerte Medikamente zu verkaufen, die dann die Krankheit erst hervor ruft. Der Mann ist Prof. in Berkeley (USA) und darf seine irrigen Thesen an tausende Studenten weiter geben.

Ach ja das Beste zum Schluss: Die Erde ist noch immer eine Scheibe und Wasser fließt bergauf.

Quelle: http://www.openpr.de/news/433063/Aids-und-dessen-Grundlage.html

Advertisements

Über Diego62

Ich bin HIV-positiv, male Bilder und arbeite im Einzelhandel. Mein Wohnort ist ein Dorf in Südhessen.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, HIV, Leben abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s