Fusions-Hemmer

Das HI-Virus dockt mit seinem Hüllenprotein pg120 an den CD4-Rezeptor der CD4-Helferzelle (auch an Makrophagen und anderen Körperzellen) an. Anschließend kommt es noch zu einem Kontakt mit dem Korezeptor CCR5. Hierbei wird ein Hüllenprotein des Virus zu gp41umgewandelt und die Virushülle kann mit der Zellmembran verschmelzen. Das Virus kann nun in die Zelle eindringen.
Natürlich wäre es wünschenswert wenn Das Virus erst gar nicht in die Zelle käme, da auch infizierte Zellen vom Körper bekämpft werden. Dazu hat die Forschung bisher zwei Fusions-Hemmer entwickelt. Der eine blockiert den CCR5 Korezeptor. Das Virus kann zwar an die Zelle andocken, da aber der CCR5 blockiert ist, kann das Virus nicht in die Zelle eindringen.
Der zweite Wirkstoff verhindert die gp41 Umwandlung, damit kann das Virus nicht mit der Zellmembran verschmelzen.
Bisher gibt es nur zwei dieser Medikamentengruppe. Beide sind für die Ersttherapie nicht zugelassen. Man will sie für die Patienten nutzen, die so weit aus Therapiert sind, dass andere Medikamente nicht mehr helfen.
Es bleibt ab zu warten was die Forschung in diesem Bereich in den nächsten Jahren bringt. Erst kürzlich wurden zwei Antigene gefunden die das Virus am gp120 blockieren. Das könnte ein wichtiger Angriffspunkt direkt am Virus sein. Durch einen geblocktes gp120 kann das Virus erst gar nicht an eine Wirtszelle andocken. Es bleibt ab zuwarten ob sich daraus ein Medikament entwickeln lässt. Aber das wird einige Jahre dauern. Eventuell ließe sich aus dieser Erkenntnis auch ein wirksamer Impfstoff entwickeln. Das soll keine Entwarnung sein. Nur wer sich schützt kann eine HIV-Infektion verhindern.

Advertisements

Über Diego62

Ich bin HIV-positiv, male Bilder und arbeite im Einzelhandel. Mein Wohnort ist ein Dorf in Südhessen.
Dieser Beitrag wurde unter HIV, Medikamente abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s