Neue Laborwerte!

Ich habe heute meine Laborwerte vom 18. August bekommen. Am 18. August habe ich 2 Wochen meine Medikamente genommen. Die Medikamente haben wirklich gut angeschlagen. Für mich ist das heute Abend ein Grund zu feiern…
Lag vorher die Virenlast, also die HI-Viren je ml Blut bei 114.000 ist der Wert jetzt auf 1.130 gesunken. Laut meinem Arzt ist so ein Abfall der Virenlast bei den meisten Patienten frühestens nach 4 Wochen zu erwarten. Das stimmt mich doch sehr zuversichtlich. Auch die Helferzellen (die Guten) sind von 212 im Mai (252 im Juli) auf nun 449 je µl Blut gestiegen. Damit bin ich doch deutlich aus dem Risikobereich raus.
Ich bin froh über diese Entwicklung. Jetzt geht es echt Bergauf. Jetzt zeige ich diesem scheiß Virus wo es lang geht. Nämlich für das Virus eindeutig nach unten *grins*

Aber es gibt auch etwas anderes. Seit Therapiebeginn habe ich fast 4 Kg zugenommen. Mein Arzt sagt zwar darüber solle ich mir keine Sorgen machen, ja das wäre sogar ein gutes Zeichen. Aber ich habe die Befürchtung Fett zu werden. Ich habe die letzte Zeit aber auch permanent Hunger und könnte ohne Unterlass essen. Aber auch das soll durchaus normal sein, sag mein Arzt. Na denn. Schlechter wäre es sagt er, wenn ich in der Zeit abgenommen hätte.
Irgendwann, wenn dieser permanente Hunger nachlässt, werde ich wohl eine Diät machen müssen. Unsere Politiker zeigen uns ja das man von Diäten gut leben kann  :D
Aber erst mal ist es wichtig, dass sich meine Blutwerte bessern und sich mein Immunsystem erholt.
Also bis auf einen in der Zwischenzeit etwas kräftigeren Bauch habe ich bisher keine Nebenwirkungen. Auch keine gelben Augen, was bei dem einen Medikament öfter mal vorkommen kann. Seltsamerweise schmeckt mir als alten Teetrinker plötzlich Kaffee. *grübel*
Aber vertragen tue ich ihn trotz allem nicht wirklich.

Aber heute Abend ist erstmal Party angesagt, lecker Essen und zur Feier des Tages einen wirklich guten Wein.  :D

Advertisements

Über Diego62

Ich bin HIV-positiv, male Bilder und arbeite im Einzelhandel. Mein Wohnort ist ein Dorf in Südhessen.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, HIV, Medikamente abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s