Kein Urlaub auf Ibiza?

Mein Mann und ich würden im September mal gerne wieder nach Ibiza. Eine richtig geile Insel.

Nun suchen wir nach Hotels und Flügen, aber ach es sind keine Direktflüge in den Angeboten der Reiseunternehmen. Überall werden uns Flüge ab 3:25 ab Frankfurt über Madrid oder Palma mit Stunden langem Aufenthalt angeboten. Über einen kurzen zwischenstopp ließe sich ja noch reden, aber einen halben Tag? Das wollen wir nicht, wir wollen keinen kostbaren Urlaubstag gestresst auf irgendwelchen Flughäfen verbringen um dann um 20:45 auf Ibiza anzukommen. Das geht schon mal gar nicht!

Es ist echt zum Kotzen was sich die Tourismusbranche so alles einfallen lässt um einen den Urlaub zu vermiesen. Man bekommt ja nun schon seit Jahren nur noch unverdauliche gummiartige Teigrohlinge mit einem undefinierbaren Belag aus was eigentlich? Sie nennen es Käse oder Truthanbrust, nur der Beweis ist noch nicht erbracht. Dabei ist meist ein welkes Salatblatt, was auch schon bessere Zeiten gesehen hat. Wenn ich so etwas in mich reinstopfen soll ist mir anschließend tagelang übel. Soviel Magenbitter kann ich gar nicht trinken, damit das Zeug verdaut wird. Das Zeug verklumpt irgendwie im Magen und man meint man hätte Beton im zu sich genommen. Einfach grausam. Selber etwas zu essen mitnehmen ist ja untersagt. Also mal ehrlich, das ist Folter, man sollte hier mal auf die Einhaltung der Menschenrechte klagen.

Dann spart man sich die Pasagierbrücken zum Flieger, dafür wird man in Frankfurt einmal mit dem Buss um den Flughafen gefahren um dann irgendwo auf dem Vorfeld über altertümliche Gangways in den Flieger zu klettern.

Das mag ja in Casablanca ganz gut aussehen, aber ist das wirklich noch zeitgemäß? Ich kann da ja noch damit leben. Aber gerade für gehbehinderte wird das zur Tortur.
Und nun soll ich auch noch statt 2,5 Stunden 12 Stunden unterwegs sein um von Frankfurt nach Ibiza zu kommen? Nee, da hört der Spaß echt auf. Das sehe ich echt nicht ein. Und für den Rückflug das gleiche Trauerspiel noch ein mal. Ich verschenke keine 2 Tage Urlaub für den Geiz von TUI und Konsorten um ihren Aktionären ihre Dividende zu sichern. Es reicht!

Dann eben nicht Ibiza und keine leckere Sangria an unserer lieblings Strandbar.

Da fahre ich lieber einen Tag mit dem Auto nach Südfrankreich und sehe noch was dabei. Und Hessen, habe ich gerade im Radio gehört ist auch ein schönes Urlaubsziel. Nur das werde ich nicht über TUI, Bucher und sonstige buchen.

Adios Ibiza, wäre schön gewesen dich mal wieder zu sehen, aber es soll wohl nicht sein. 1-2-fly, Neckermann und so weiter danke ich jetzt schon für einen nicht gewesenen Urlaub auf meiner lieblings Insel. Wenn sich andere das gefallen lassen, bitte aber nicht mit mir. Madrid im letzten Herbst war auch ganz nett da fliegen wir mit Lan-Chile für 95 Euro, haben einer auch auf der Kurzstrecke vernünftige Verpflegung und wesentlich mehr Kompfort als bei den deutschen Gesellschaften.

Übernommen aus Diego62.blog.de –

Advertisements

Über Diego62

Ich bin HIV-positiv, male Bilder und arbeite im Einzelhandel. Mein Wohnort ist ein Dorf in Südhessen.
Dieser Beitrag wurde unter Persönliches abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s