Ölembargo gegen Syrien

Wem ist mit dem Ölembargo der EU gegen Syrien wirklich geholfen?

Der Bevölkerung Syriens jedenfalls nicht. Das Öl was Syrien nicht an Europa verkauft geht eben an das wesentlich weniger kritische China. Durch das Embargo entsteht eine künstlich geschaffene Ölknappheit, was den Preis eher zur Freude der syrischen Regierung steigen lässt. Kann sie doch nun etwas mehr Geld für Waffen gegen das eigene Volk ausgeben und so das Volk besser unterdrücken und Bekämpfen. Das Gegenteil dessen was die EU erreichen wollte wird der Erfolg sein.

Wir Verbraucher merken das sofort an den Tankstellen, beim Heizöl und in einigen Monaten auch beim Gaspreis. Wem also hat die EU mit diesem Embargo einen Gefallen getan wenn nicht der Energiemafia die durch gestiegen Energiepreise , die ja kürzlich erst kaum merklich gefallen waren nun wieder satten Reibach machen kann?

Meinen Dank an die EU mit ihren wohl durch dachten Aktionen.

Versteht mich nicht falsch, ich bin keinesfalls dagegen für die Menschenrecht im Syrien etwas zu tun, das ist lange überfällig. Ich bezweifle nur, das diese Ölembargo das etwas bringt.

Advertisements

Über Diego62

Ich bin HIV-positiv, male Bilder und arbeite im Einzelhandel. Mein Wohnort ist ein Dorf in Südhessen.
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s